teamEXPERTE 

Buchheimer Str. 23  
51063 Köln

Kontaktdaten

Telefon: +49 0221 96819490
Telefax: +49 0221 96819491
E-Mail: info@team-experte.de

Schulab – ein innovatives Programm für individuelle Zeugnisse

Als wir von „Schulab“ erfuhren, sind wir neugierig geworden und haben uns mit den Machern des innovativen Zeugnisprogramms getroffen. Wir wollten mehr zur Entstehung, zu den Besonderheiten und den Vorteilen erfahren.

Textbasierte Berichtzeugnisse gibt es an Grundschulen bundesweit. Jedoch entwickelt sich der Trend dahingehend, dass immer mehr weiterführende Schulen ebenfalls an Kompetenzen orientierte Zeugnisse ausstellen. Diese sorgen für eine individuelle und auf den Lernstand des Einzelnen abgestimmte Bewertung. Für die Lehrkräfte bedeutet dies jedoch einen enormen Mehraufwand.

Durch das neue Programm „Schulab“ ist dieses nun ohne großen Mehraufwand möglich. Jederzeit können Beurteilungen in das Programm eingegeben, korrigiert oder abgerufen werden. Zeugnisse können so fortlaufend über das Schuljahr erstellt werden und sowohl die Schüler als auch deren Eltern können jederzeit eine genaue Rückmeldung zum Lernstand erhalten.

Die Formulierung von Kompetenzen übernehmen die jeweiligen Fachlehrer. Diese können sich an den verschiedenen Kernlehrplänen der Bundesländer orientieren und auch verschiedene Schulabschlüsse oder Schulformen berücksichtigen. Das Zeugnis ist somit auf den einzelnen Schüler abgestimmt und zeigt sehr genau seine Stärken und Schwächen.

Michel Labsch betonte im Gespräch viele Vorteile, die das innovative und zeitgemäße Programm mit sich bringt: Zum einen sinkt die Arbeitsbelastung von Lehrern an Schulen mit kompetenzorientierten Zeugnissen und zum anderen wird die Fehlerquote bei der Eingabe von Kompetenzen deutlich reduziert, da diese einmalig und nicht jedes Jahr wieder neu eingegeben werden müssen.

„Schulab“ schafft dadurch mehr Transparenz bei einzelnen Beurteilungen und gibt jedem Lehrer einen schnellen Überblick über fertige oder ausstehende Themen sowie Kompetenzen in einzelnen Fächern. Darüber hinaus ist die Eingabe von überall möglich, wo ein Internetzugang vorhanden ist.

Das Programm wird ganz einfach über den Webbrowser gestartet, so ist der Zugang für jede Software und jedes Betriebssystem gegeben, und eine Installation auf dem lokalen Rechner ist nicht erforderlich. Dies bedeutet, es gibt keine Lizenz für das Programm, sondern es kann ein monatliches Abo abgeschlossen werden.

Der Zugriff auf das Programm kann auf Wunsch auf das Intranet beschränkt werden.
In dem System kann zudem die Option einer Rollenfunktion genutzt werden. Diese ermöglicht einen erweiterten Zugriff, z.B. für die Schulleitung. Ebenso sind regelmäßige Updates und Backups der Daten im Programm integriert.

„Schulab“ garantiert seinen Kunden eine ausführliche Schulung für die Nutzung des Programms. Darüber hinaus bieten sie einen technischen Support und einen sicheren Server, der das Arbeiten effizienter macht.

 

Durch stete Weiterentwicklung aller Funktionen, wird das Programm kontinuierlich verbessert und kann so individuell auf verschiedene Schulen und Schulformen angepasst werden.

Autorin

Sabrina Heppner

Weitere Infos

SCHULAB

Michel Labsch

E-Mail: info@schulab.de

Web: www.schulab.de

Telefon: 0171 – 2810819